Musik

Gofi & Rhadio spielen lässigen, gut tanzbaren Soul-Pop, der sich an den Klassikern orientiert, ohne sie zu kopieren. Die Songs stellen ernste Fragen auf humorvolle Art: Es geht um Beziehungschaos, den Fitness-Wahn oder die vergebliche Suche nach dem Sinn des Lebens. Live stehen die Musiker für entspannte Abende mit direktem Draht zum Publikum. In kürzester Zeit schafft die Band es, eine freundliche, fast schon intime Atmosphäre herzustellen, in der viel gelacht wird – häufig über sich selbst. Dazu tragen auch die kurzen Texte und Geschichten bei, die Gofi zwischen den Songs einstreut und die perfekt zur Tonlage der Songs passen.

Das aktuelle Album ‘Ohne mich geht’s nicht’ wurde live und am Stück im Studio aufgenommen. Für mehrere Tage zogen sich die Musiker in das KlangCorpus in Delmenhorst zurück. Sein Besitzer Philip Müller leitete die Aufnahmen und fungierte als Mixer und Co-Produzent. Das Mastering übernahm Detlef Wiedeke, bekannt für seine Zusammenarbeit u. a. mit Dieter Bohlen, aber auch Someday Jacob. Ein Crowdfunding im Herbst 2017 erbrachte das hierfür benötigte Budget: 120 Unterstützer spendeten insgesamt 11.500 €!

Ausführlichere Informationen gibt es unter http://rhadio.de.