Hat inhaltliche Tiefe etwas mit dem Erfolg oder Misserfolg eines Stückes zu tun? Sollte man sich vorher überlegen, was man den Leuten zumuten will oder eher nicht? Oder sollte man sich diese Frage erst gar nicht stellen?
Wir reden über Katja Aujeskys grandiosen Track ‚Der See‘. Außerdem streifen wir die Musik von Karel Gott, George Gershwin, Edvard Grieg, Scooter, Anderson .Paak, der White Stripes, Tricky, Rhadio, Someday Jacob, Phimus, Natalie Imbruglia und AC/DC.