David hat den Titelsong von ‘Babylon Berlin’ ‘Zu Asche, zu Staub’ von Severija mitgebracht. Und während wir alle die Serie großartig finden, können wir uns nicht einigen, wie wir das Lied finden. David und Manu finden ihn super, Gofi nicht. Vor allem streiten wir uns darüber, inwiefern er den Sound der 20er Jahre abbildet. Von da aus geht es weiter zum Thema ‘Musik und Film’ und der Frage, wie früh man ein neues Stück in die Welt entlassen darf.

Außerdem streifen wir die Musik von Hildegard Knef, The Prodigy, Johann Sebastian Bach, Dirty Projectors, AC/DC und – schon wieder – Snarky Puppy. Die Songs findet ihr auf der Spotify-Playlist, die wir unter http://rhadio.de/pocast veröffentlichen.