Fotografie

wirklich wirklich – Fotos von Gofi Müller
21.-23. Juni 2019, Berlin

Als wir Kinder waren, war die Welt größer: Ein Spielzimmer war das Deck eines Piratenschiffes. Ein Garten wurde zur Prairie und eine Seitenstraße zur Vulkanlandschaft.

Später wurden wir größer und die Welt kleiner. Wenn auch nicht sofort. Zunächst fanden wir sie riesig: Wir bereisten sie mit Autos, Zügen und Flugzeugen. Aber schließlich gewöhnten wir uns an den Anblick von Meeren, Gebirgszügen und weiten Flüssen. Hinter ihrer sichtbaren Wirklichkeit schien nichts weiter auf uns zu warten.

Und vielleicht ist das das eigentliche Problem: dass die Welt nicht kleiner geworden ist, sondern flacher. Vielleicht hat sie nicht in ihrer Weite, sondern in ihrer Tiefe abgenommen.

Da stellt sich die Frage, ob das zutrifft oder ob sich möglicherweise noch immer hinter ihrer Wirklichkeit eine weitere Wirklichkeit verbirgt. Eine, die die sichtbare, vordergründige Wirklichkeit erst wirklich wirklich sein lässt. Eine Dimension, zu der wir den Zugang verloren haben, weil wir sie nicht mehr sehen können. Weil wir sie nicht mehr glauben können.

Die Ausstellung ‚wirklich wirklich‘ richtet den Blick auf die Dinge mit einer Frage: „Gibt es hier noch mehr zu sehen, als das, was direkt vor Augen ist?“ Die Motive sind nicht immer unbedingt ‚fotogen‘: Gegenstände, Orte, Situationen … Manche von ihnen mögen schön sein, andere sind es auf den ersten Blick nicht. Aber vielleicht muss man auch nur genauer hinsehen.

Gofis Bilder laden dazu ein, nicht an der Oberfläche zu bleiben, sondern tiefer zu dringen, die Schönheit im Hässlichen, das Besondere im Banalen, das Bedeutsame im Beiläufigen zu finden.

Die Ausstellung findet von Freitag bis Sonntag in einer Privatwohnung in Berlin-Mitte statt. Gofi wird die ganze Zeit über anwesend sein. Am Samstagabend wird er eine Lesung halten, zu der jeder eingeladen ist (freiwillige Spende erbeten).

Das Programm:
Freitag, 21. 06., 20h: Vernissage, Eintritt frei, Meet & Greet mit Gofi
Samstag, 22. 06., 11-19h: Ausstellung, Eintritt frei
Samstag, 22. 06., 20h: Lesung von Gofi (neue und alte Geschichten und Gedichte)
Sonntag, 23. 06., 11-13h: Kunst-Frühschoppen mit Gofi (Unkostenbeitrag: 5€)

Der Veranstaltungsort:
Caro und Philipp Werner
Chausseestraße 60b
10115 Berlin

Zwei Freunde und ein Kind
Trink!
Totes Holz
Speculum
Das Nest
Mann im Café
Der unwiederholbare Moment
Comicladen
Autobahn Graffito
Die Mädchen an der Mauer
Zwei Männer im Gespräch